Menü

by MAAT FOUNDATION

Alle Stäbe besitzen unterschiedliche Eigenschaften und Indikationen für die Anwendung, aufgrund verschiedener Wirkungsträger.
Neun Haupt-Typen werden in 2 Gruppen unterteilt:

I. Stäbe welche mit Quarzkristallen gefüllt sind
II. Stäbe welche verschiedene Ferromagnetische Materialien enthalten
ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN
Die verschiedenen Typen der «Stäbe des Ra», Quarz, MAAT, MAAT-6, MAAT-9, MAAT-12, mit Quarz Kristallen, synchronisieren das menschliche Energiesystem mit den Energieflüssen der Erde, im Hochfrequenzbereich. Die Typen – BJA Heiler, BJA Priester, BJA Pharao mit Kohle und Ferromagnetischen Materialien, bewirken eine Synchronisation in niedrigem Frequenzbereich. Idealerweise, wird die Verwendung und Kombination beider Stäbe Typen (MAAT und BJA) empfohlen. Aber sie können auch mit einem der Stäbe Typen beginnen, gemäß der empfohlenen Anwendungsgebiete für spezifische Indikationen. Weiters unterscheiden sich die Stäbe Typen in der Intensität des Einflusses auf den Körper, daher ist es unerlässlich ein entwickeltes und vorbereitetes Energiesystem zu besitzen, für die Verwendung mancher Stäbe Typen.
Stäbe des Ra Typen für Menschen mit einem schwachen
oder mittelmäßig entwickelten Energiesystem
Stäbe des Ra Typen für Menschen
mit einem normalen und gut entwickeltem Energie System
Zubehör

EINFLUSS IN DER PYRAMIDE

Alle Varianten der Stäbe des Ra und Zubehör durchlaufen einen 12-Tage Expositions-Zyklus der in der grossen Pyramide von Novikov-Kiselev,
in der Nähe von Sankt Petersburg.
Dies verleiht ihnen besondere Eigenschaften und ermöglicht es ihnen, sich schnell und tiefgehend an den menschlichen Organismus anzupassen.
Die Pyramide ist im dritten 4-Jahres Zyklus aktiv (seit 2008) und die stärkste funktionierende auf diesem Planeten

Wie korrigieren die Stäbe des Ra die Gesundheit
durch die Aura?

Kirlian Bioelektrografische Aura Diagnose erfasst und zeigt, die Dickenzunahme der Aura innerhalb von 40 minuten, nach dem Halten der Stäbe
Der Einfluss der Stäbe des Ra auf die energetische und physikalische Struktur des menschlichen Körpers, wurde durch eine GDV Aura Kamera erforscht.
GDV – Gas Entladungs Visualisierung – ist eine Computer Analyse und Aufzeichung von Luminesenz, erzeugt durch biologische Objekte, nach Stimulation durch ein elektromagnetisches Feld, mit einer Verstärkung in einer Gas Entladung.
Auf der Grundlage der GDV Methode, wurde eine GDV Kamera durch eine Gruppe von Wissenschaftlern entwickelt, angeführt von Professor KG Korotkov (ITMO, Sankt Petersburg).
Die GDV Aura-Kamera wurde klinisch getestet, eingetragen in das Staatsregister für medizinische Geräte und durch das Ministerium für Gesundheit der Russischen Föderation, zertifiziert
STÄBE DES RA UND GDV AURA-KAMERA EXPERIMENT
Forschungsthema: der Einfluss der Stäbe des Ra auf die energetische und physikalische Struktur des menschlichen Körpers
WELTWEITE LIEFERUNG
WIR AKZEPTIEREN PAYPAL
VISA, MASTERCARD, ETC.